Widerspruch

Widerspruchsstelle des Jobcenters Rhein-Neckar-Kreis

Sie haben die Möglichkeit gegen Bescheide des Jobcenters Rhein-Neckar-Kreis, mit denen Sie nicht einverstanden sind, Widerspruch einzulegen.

Zur Vermeidung dieses förmlichen Verfahrens, empfiehlt sich ein vorheriger telefonischer oder persönlicher Klärungsversuch mit dem für Sie zuständigen fachlichen Ansprechpartner.

Der Widerspruch muss innerhalb eines Monats nach Bekanntgabe schriftlich oder mündlich zur Niederschrift erhoben werden. Bitte beachten Sie hierzu die dem Bescheid beigefügte Rechtsbehelfsbelehrung.

Um mögliche Verzögerungen zu vermeiden, empfiehlt es sich, den Widerspruch direkt an das für Sie zuständige Team zu richten, da dieses grundsätzlich jeden Widerspruch vorab überprüfen muss.

Sollte Ihrem Widerspruch nicht abgeholfen werden, erfolgt die Abgabe des Widerspruchs mit den entscheidungserheblichen Unterlagen an die Widerspruchsstelle.

Dort wird die Entscheidung auf Grund Ihrer Einwendungen in sachlicher und rechtlicher Hinsicht nochmals überprüft und abschließend über Ihren Widerspruch entschieden.

Ist Ihr Widerspruch begründet, wird die Entscheidung zu Ihren Gunsten geändert und Sie erhalten einen Abhilfe- bzw. Änderungsbescheid.

Ist der Widerspruch unzulässig bzw.  vollumfänglich oder teilweise unbegründet, wird von der Widerspruchstelle ein Widerspruchsbescheid erlassen.

In diesem Fall haben Sie die Möglichkeit die ergangene Entscheidung gerichtlich überprüfen zu lassen.

Bei welchem Gericht, innerhalb welcher Frist und in welcher Form die Klage einzureichen ist, können Sie der mit dem Widerspruchsbescheid erteilten Rechtsbehelfsbelehrung entnehmen.

  • eAkte Einführung

    Deckblatt Flyer VO gg. LZA

    Integration Point

    Öffnungszeiten

    Mo-Fr     08:00 Uhr – 12:00 Uhr
    Do          14:00 Uhr – 18:00 Uhr

     

    Eberbach

     

    Dienstag und Donnerstag

     

    terminierte Vorsprachen

    08:00 Uhr – 09:30 Uhr

    14:30 Uhr – 16:00 Uhr

     

    offene Sprechzeiten

    09:30 Uhr – 11:30 Uhr

    12:30 Uhr – 14:30 Uhr

     

    Geschäftsstellen

    Heidelberg

    Czernyring 22/12
    69115 Heidelberg

     

    Wegbeschreibung

     

    Hotline

    Tel.:        06221 / 7960 100

    Fax:        06221 / 7960 120

    E-Mail:

    JC-RNK.Heidelberg@jobcenter-ge.de

    Wiesloch

    Schwetzinger Str. 133
    69168 Wiesloch

     

    Wegbeschreibung

     

    Hotline

    Tel.:        06222 / 30726 100

    Fax:        06222 / 30726 120

    E-Mail:

    JC-RNK.Wiesloch@jobcenter-ge.de

    Schwetzingen

    Robert-Bosch-Str. 2
    68723 Schwetzingen

     

    Wegbeschreibung

     

    Hotline

    Tel.:        06202 / 9788 100

    Fax.        06202 / 9788 120

    E-Mail:

    JC-RNK.Schwetzingen@jobcenter-ge.de

    Sinsheim

    Kleine Grabengasse 6-8
    74889 Sinsheim

     

    Wegbeschreibung

     

    Hotline

    Tel.:        07261 / 9494 100

    Fax:        07261 / 9494 120

    E-Mail:

    JC-RNK.Sinsheim@jobcenter-ge.de

    Weinheim

    Röntgenstr. 2

    69469 Weinheim

     

    Wegbeschreibung

     

    Hotline

    Tel.:        06201/ 7204 100

    Fax:        06201/ 7204 120

    E-Mail:

    JC-RNK.Weinheim@jobcenter-ge.de

     

    Eberbach (Rathaus)

    Leopoldsplatz 1

    Zimmer 2.15

    69412 Eberbach

     

    Hotline

    Tel.:        06221 7960-100

    E-Mail:

    JC-RNK.Heidelberg@jobcenter-ge.de