Jetzt online Termin vereinbaren

Mehrere Sachbearbeiter (m/w/d) im Bereich „Leistung nach dem SGBII“

Der Rhein-Neckar-Kreis ist mit knapp 549.000 Einwohnerinnen und Einwohnern in 54 Städten und Gemeinden der einwohnerstärkste Landkreis in Baden-Württemberg. Das Landratsamt mit Sitz in Heidelberg ist die Behörde des Landkreises. Im länderübergreifenden Verbund ist er Teil der Metropolregion Rhein-Neckar, die zu den wichtigsten deutschen Wirtschafts- und Industrieregionen zählt.

Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt für das gemeinsam mit der Agentur für Arbeit geführte Jobcenter Rhein-Neckar-Kreis für mehrere Geschäftsstellen Sachbearbeiter (m/w/d) im Bereich „Leistung nach dem SGBII“

Alle weiteren Details entnehmen Sie bitte der beigefügten Stellenausschreibung zum Download.

Ihre Aufgabenschwerpunkte

  • Antragsannahme und -bearbeitung: Entscheidung und Zahlbarmachung passiver Leistungen nach dem SGB II ( auch in Fällen mit hohem Schwierigkeitsgrad) inkl. der Entscheidung über Leistungen nach dem Bildungs- und Teilhabepaket
  • Beratung zu passiven Leistungen nach dem SGBII im persönlichen Beratungsgespräch
  • Bestandsarbeit, z.B. Widerspruchssachbearbeitung im Vorverfahren, Erlass von Darlehens- und Kostenersatzbescheiden bei Kaution und Mietrückständen, Prüfung von Sanktionsmaßnahmen
  • Zusammenarbeit mit Dritten ( Prüfung und Geltendmachung von vorrangigen Ansprüchen, Vorabprüfung von Unterhaltsansprüchen)

Ihr Profil

  • Abschluss im gehobenen nichttechnischen Verwaltungsdienst (Bachelor oder Diplom), Abschluss als Verwaltungsfachwirt (m/w/d) oder Hochschulabschluss im Bereich des öffentlichen Rechts, der Sozialen Arbeit oder der Betriebswirtschaft
  • Berufserfahrung von Vorteil
  • Kenntnisse in MS-Office sowie in den einschlägigen Fachverfahren (ALLEGRO, Verbis, STEP, ERP) bzw. Bereitschaft, sich diese in kürzester Zeit anzueignen
  • sicheres Auftreten, Kundenorientierung, Kritik- und Konfliktfähigkeit, Belastbarkeit sowie ein hohes Maß an Durchsetzungsvermögen und Überzeugungskraft